Biographies Diaries True Accounts In German

Download e-book for iPad: Ich war in Berlin (1927-1933) (German Edition) by Michail Schaiber-Sokolski,Bernd E. Scholz,Erika Beermann

Posted On December 27, 2017 at 12:58 am by / Comments Off on Download e-book for iPad: Ich war in Berlin (1927-1933) (German Edition) by Michail Schaiber-Sokolski,Bernd E. Scholz,Erika Beermann

By Michail Schaiber-Sokolski,Bernd E. Scholz,Erika Beermann

1927 zieht der Vater des damals vierjährigen Michail Schaiber als Angestellter der sowjetischen Handelsvertretung von Moskau nach Berlin, wo die Familie bis Ende 1933 lebt. Der Junge wächst zweisprachig in der deutschen Hauptstadt heran und erlebt die politischen Veränderungen im Land aus der doppelten Perspektive des Einheimischen und des Ausländers. Hier entdeckt er seine Leidenschaft für das Schachspiel und den Fußball; hier macht er dank seiner eigenen Beziehungen zu den »Kindern der Hinterhöfe« und dem gesellschaftlichen Umfeld seines Vaters Bekanntschaft mit Menschen unterschiedlichster sozialer Herkunft, politischer und menschlicher Gesinnung und Zukunft; hier hat er Schlüsselerlebnisse, die ihn sein Leben lang darüber nachdenken lassen, auf wie dünnem Eis sich Humanität und geistige Prinzipien in einer immer wieder von Kriegen und totalitären Bestrebungen gepeinigten Welt bewegen. Sechzig Jahre später erinnert sich Michail Schaiber mit plastischer Genauigkeit an diesen seinen unbeschwertesten und lebenslang prägenden Lebensabschnitt: Seine Kindheit in Berlin. Aus dem Berliner Jungen "Manfred", wie ihn seine Freunde nennen, ist der seit den 1970er Jahren unter dem Autorenpseudonym "Michail Sokolski" schreibende Vorkämpfer für ein russisches Europäertum geworden.

Show description

Read Online or Download Ich war in Berlin (1927-1933) (German Edition) PDF

Similar biographies, diaries & true accounts in german books

Download e-book for kindle: Ich war in Berlin (1927-1933) (German Edition) by Michail Schaiber-Sokolski,Bernd E. Scholz,Erika Beermann

1927 zieht der Vater des damals vierjährigen Michail Schaiber als Angestellter der sowjetischen Handelsvertretung von Moskau nach Berlin, wo die Familie bis Ende 1933 lebt. Der Junge wächst zweisprachig in der deutschen Hauptstadt heran und erlebt die politischen Veränderungen im Land aus der doppelten Perspektive des Einheimischen und des Ausländers.

Get Lev Vygotskij - ein Leben für die Psychologie: Eine PDF

Für Psychologen, Pädagogen, Kunstwissenschaftler, Behindertenpädagogen, Linguisten ein zuverlässiger und differenzierter Leitfaden zur tiefergehenden Beschäftigung mit Vygotskijs Leben und Werk sowie dem politischen Umfeld seines Schaffens. Lev Semënovi? Vygotskij (Lew Semjonowitsch Wygotski), 1896 in Orša (Belorussland) geboren, studierte an der Universität Moskau sowie an der Historisch-philologischen Fakultät der Šanjavskij-Volksuniversität und eignete sich in kürzester Zeit ein wahrhaft enzyklopädisches Wissen auf den Gebieten der Soziologie, Psychologie, Philosophie, Linguistik, Kunst- und Literaturwissenschaften an.

Harald Hartl,Kiel und Feder Verlag's David & ich: Das Leben ... der Tod (German Edition) PDF

Als der ehemalige Polizist und jetzige Buchautor Harald in der Zeitung liest, dass der weit über die Grenzen hinaus bekannte und erfolgreiche Liedermacher David H. nach einem Herzinfarkt beinahe sein Leben gelassen hatte, fasst er kurzerhand den Entschluss, ihn anzurufen. Die beiden hatten in ihrer Kindheit zusammen gespielt und gingen stets davon aus, verwandt zu sein.

Der Kirchenrechtsprofessor nimmt Vernunft an, wird mit mir by Ursula Neumann PDF

Oktober 1977: Der Kirchenrechtsprofessor Johannes Neumann schmeißt hin und gibt seine kirchliche Lehrerlaubnis zurück. Bis dahin hatte er an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen gelehrt, deren Rektor er 1972 warfare. Von seinen Kollegen wurde einer Papst (Joseph Ratzinger), einer Kardinal (Walter Kasper) und einem wurde von seiner Kirche der Stuhl vor die Tür gesetzt (Hans Küng) - allerdings erst, nachdem er nicht mehr dessen juristischer Berater warfare.

Extra info for Ich war in Berlin (1927-1933) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Ich war in Berlin (1927-1933) (German Edition) by Michail Schaiber-Sokolski,Bernd E. Scholz,Erika Beermann


by Kenneth
4.3

Rated 4.61 of 5 – based on 47 votes